Skip to content

Autonomie des Europarechts – EuGH – Wissenstransfer

Erstellung eines Rechtsgutachtens zur Vorlage am schwedischen Höchsten Gericht (Högsta domstolen) in der Rechtssache Republik Polen ./. PL Holdings S.Á.R.L

AdobeStock_87725041

Weitere Informationen zum Verfahren Republic of Poland ./. PL Holdings S.Á.R.L, Case No. T 1569-19 The opinion deals with questions such as whether an EU Member State court is required to set aside an intra-EU investor-State arbitral award within the respective national procedures providing for setting aside due to a lack of a valid arbitration…

Weiterlesen

ISDS und ECT nach Achmea VI: Erstellung eines Rechtsgutachtens für das Königreich Spanien zur Vereinbarkeit der Investor-Staat-Streitbeilegungsregeln im Energy Charter Treaty mit dem Unionsrecht zur Vorlage im Verfahren Nextera Energy Global Holdings B.V. and Nextera Energy Spain Holding B.V. v. Spanien vor einem US Bundesgericht

(c) AdobeStock_89632670

Weitere Informationen zum Verfahren Rechtsgutachten insbesondere zur Vereinbarkeit von Investor-Staat-Schiedsverfahren nach dem Energy Charter Treaty (ECT) im intra-EU Kontext mit dem Unionsrecht nach der EuGH-Entscheidung in Achmea (C-284/16).   UNITED STATES DISTRICT COURT FOR THE DISTRICT OF COLUMBIA, No. 19-cv-01618-TSC NEXTERA ENERGY GLOBAL HOLDINGS B.V. and NEXTERA ENERGY SPAIN HOLDINGS B.V., Petitioners, v. KINGDOM OF…

Weiterlesen

ISDS und ECT nach Achmea V: Erstellung eines Rechtsgutachtens für das Königreich Spanien zur Vereinbarkeit der Investor-Staat-Streitbeilegungsregeln im Energy Charter Treaty mit dem Unionsrecht zur Vorlage im Verfahren Foresight Luxembourg Solar 1 S.À.R.L., Foresight Luxembourg Solar 2 S.À.R.L., Greentech Energy Systems a/s, (Now known as Athena Investments a/s), GWM Renewable Energy I s.p.a., GWM Renewable Energy II s.p.a. v. Spanien vor einem US Bundesgericht

(c) AdobeStock_89632670

Weitere Informationen zum Verfahren Rechtsgutachten insbesondere zur Vereinbarkeit von Investor-Staat-Schiedsverfahren nach dem Energy Charter Treaty (ECT) im intra-EU Kontext mit dem Unionsrecht nach der EuGH-Entscheidung in Achmea (C-284/16). Untited States District Court for the Southern District of New York, Foresight Luxembourg Solar 1 S.À.R.L., Foresight Luxembourg Solar 2 S.À.R.L., Greentech Energy Systems a/s, (Now known…

Weiterlesen

ISDS und ECT nach Achmea IV: Erstellung eines Rechtsgutachtens für das Königreich Spanien zur Vereinbarkeit der Investor-Staat-Streitbeilegungsregeln im Energy Charter Treaty mit dem Unionsrecht zur Vorlage im Verfahren Masdar Solar & Wind Cooperatief U.A. v. Spanien vor einem US Bundesgericht

(c) AdobeStock_89632670

Weitere Informationen zum Verfahren Rechtsgutachten insbesondere zur Vereinbarkeit von Investor-Staat-Schiedsverfahren nach dem Energy Charter Treaty (ECT) im intra-EU Kontext mit dem Unionsrecht nach der EuGH-Entscheidung in Achmea (C-284/16). Untited States District Court for the District of Columbia, Masdar Solar & Wind Cooperatief U.A. v. Spanien, Civil Action No. 1:18-cv-02254-JEB Weitere Publikationen zum Thema Stocktaking of…

Weiterlesen

ISDS und ECT nach Achmea III: Erstellung eines Rechtsgutachtens für das Königreich Spanien zur Vereinbarkeit der Investor-Staat-Streitbeilegungsregeln im Energy Charter Treaty mit dem Unionsrecht zur Vorlage im Verfahren Infrastructure Service Luxembourg S.A.R.L., and Energia Termosolar B.V. (formerly „Antin“) v. Spanien vor einem US Bundesgericht

(c) AdobeStock_89632670

Weitere Informationen zum Verfahren Rechtsgutachten insbesondere zur Vereinbarkeit von Investor-Staat-Schiedsverfahren nach dem Energy Charter Treaty (ECT) im intra-EU Kontext mit dem Unionsrecht nach der EuGH-Entscheidung in Achmea (C-284/16). Untited States District Court for the District of Columbia, Infrastructure Service Luxembourg S.A.R.L., and Energia Termosolar B.V. (formerly „Antin“) v. Spanien, Civil Action No. 1:18-cv-1753 (EGS) Weitere…

Weiterlesen

Anhörung im Deutschen Bundestag zum Multilateralen Investitionsgerichtshof

© Christian Müller - stock.adobe.com

  Auf Einladung des Ausschusses für Wirtschaft und Energie des Deutschen Bundestages wurde Steffen Hindelang am 06. Juni 2018 zur geplanten Errichtung eines Multilateralen Investitionsgerichtshof angehört. In seiner Stellungnahme kam er zum Ergebnnis, dass die Errichtung eines „Multilateral Investment Court“ („MIC“) einen zentralen Beitrag zur Stärkung der Legitimität und Integrität völkerrechtlicher Investor-Staat-Streitbeilegung leisten kann. Voraussetzung…

Weiterlesen

Stellungnahme für den Deutschen Bundestag, Ausschuss für Wirtschaft und Energie zum CETA-Abkommen

© Christian Müller - stock.adobe.com

Beteiligung des Deutschen Bundestages im Vorfeld der Genehmigung der vorläufigen Anwendung des Handelsabkommens mit Kanada (Comprehensive Economic and Trade Agreement – CETA) Anhörung zum geplanten europäisch-kanadischen Freihandelsabkommen CETA (Comprehensive Economic and Trade Agreement) Stellungnahme von Prof. Dr. Steffen Hindelang, LL.M. Zusammenfassung der Ergebnisse CETA kann als „nur-EU“-Abkommen abgeschlossen werden. Der Vorschlag der Kommission, CETA als…

Weiterlesen

CETA Anhörung im Deutschen Bundestag

© Christian Müller - stock.adobe.com

Stellungnahme für den Deutschen Bundestag, Ausschuss für Wirtschaft und Energie, Anhörung zum geplanten europäisch-kanadischen Freihandelsabkommen CETA © Wildis Streng – stock.adobe.com Am Montag, den 15. Dezember 2014 führte der Ausschuss für Wirtschaft und Energie des Deutschen Bundestages eine Anhörung zum geplanten europäisch-kanadischen Freihandelsabkommen Ceta (Comprehensive Economic and Trade Agreement) durch. Zusammenfassung der Stellungnahme von Prof. Dr. Steffen Hindelang Das…

Weiterlesen
image_pdfimage_print
Scroll To Top