Referendarexamensklausur – Öffentliches Recht: Staatsorganisationsrecht, Grundrechte, Steuerrecht, Völkerrecht – Treaty Override

Steffen Hindelang, Ariane Berger: Referendarexamensklausur – Öffentliches Recht: Staatsorganisationsrecht, Grundrechte, Steuerrecht, Völkerrecht – Treaty Override. In: Juristische Schulung, S. 604-610, 2017.

Abstract

Die Klausur behandelt die verfassungsrechtliche Frage, ob und inwieweit es dem Bundesgesetzgeber verwehrt ist, von bundesgesetzlich ratifiziertem Völkervertragsrecht abzuweichen (sog. treaty override). Prozessual eingekleidet ist dieses Problem in ein Verfassungsbeschwerdeverfahren. Zugrunde liegt dieser Klausur eine aktuelle Entscheidung des BVerfG.

image_pdfimage_print